Wissen schafft Heilung.

 

Elternabend

Liebe Eltern,

nach längerer Pause möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir ab sofort wieder mit unseren Elterninformationsabenden starten. Aufgrund der Corona-Pandemie ist dies aber nur mit folgenden Änderungen möglich:
-    Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung möglich
-    Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, bitten wir Sie, möglichst alleine zu kommen
-    Begleitpersonen dürfen nur teilnehmen, wenn diese nicht an Symptomen (wie z.B. Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen) leiden
-    Jede teilnehmende Person muss vorher angemeldet werden:

Elternabend@mri.tum.de

Teilen Sie uns mit, für welchen Termin (Datum und Uhrzeit, siehe unten) Sie sich anmelden möchten. Die Elterninformationsabende finden im Hörsaal A unter Einhaltung der derzeitigen Hygienerichtlinien (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des Besuches im Klinikum, Mindestabstand, Händedesinfektion) statt. Der Einlass hierfür ist nur über den Haupteingang an der Ismaninger Straße möglich, planen Sie hierfür etwas mehr Zeit ein. Bitte halten Sie hier den möglichst vorab ausgedruckten und ausgefüllten Covid-19-Fragebogen bereit.
 

 

Wo?

Sie kommen mit öffentlichen Verkehrsmitteln U4/5 und Trambahn Haltestelle Max-Weber-Platz unmittelbar in der Nähe des Haupteingangs des TU-Klinikums an. Von dort gehen Sie geradeaus in Richtung Nothilfe, im Treppenhaus der chirurgischen Klinik biegen sie rechts in Richtung Hörsaaltrakt ab.

Lageplan Klinikum r.d. Isar

Umgebungsplan Ismaninger Str. / Einsteinstr. / Trogerstr.

Wann?

Der Elternabend findet normalerweise jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr statt. Fällt dieser auf einen Feiertag, dann entfällt er.

Den derzeitigen Umständen entsprechend gilt vorübergehend folgendes Schema:

 

Die Terminübersicht für 2020

 

Die Elterninformationsabende können leider bis auf weiteres nicht stattfinden. Wir arbeiten gerade an einer Lösung, Ihnen unsere Abteilung mit den Räumlichkeiten bestmöglich vorzustellen.

 

Was?

 

Dort werden Vorträge zu verschiedenen Themen wie Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Versorgung des Neugeborenen gehalten. Anschließend finden Führungen durch die Kreißsäle und die Wochenbettstation statt.

Selbstverständlich können Sie all Ihre Fragen während der Führung und im Hörsaal an unser Team stellen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zeitweise möglich sein kann, dass der Kreißsaal zumindest von innen nicht zu besichtigen ist (wenn z. B. alle Kreissräume mit entbindenden Schwangeren belegt sind).

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Möglichkeit der Besichtigung unserer Räumlichkeiten gerne auch mit Ihrem Partner wahrnehmen würden.

Sollten Sie sich dazu entschließen, bei uns zu entbinden zu wollen, können Sie sich telefonisch oder per email zur Geburt anmelden. Die Kontaktdaten finden Sie hier

Wir wünschen Ihnen eine unkomplizierte Schwangerschaft und eine schöne Geburt.
Ihre

Prof. Dr. med B. Kuschel
Sektionsleiterin Perinatalmedizin
der Frauenklinik der TU München