Wissen schafft Heilung.

 

Informationen zur Geburtsanmeldung

 

Liebe werdende Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Geburtsklinik entschieden haben.

Bitte melden Sie sich in der 20. – 24. Schwangerschaftswoche per E-Mail oder telefonisch bei uns. Vereinbaren Sie bei diesem Telefonat bitte einen Besuch zur Geburtsanmeldung in unserer Sprechstunde. Dieser sollte zwischen der 32. und 36. Schwangerschaftswoche stattfinden.

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:

geburtsanmeldung.frauenklinik@mri.tum.de

Diese E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Geburtsanmeldung. Die von Ihnen gesendete E-Mail erreicht im interen Kommunikationsnetz des Klinikums ausschließlich Mitarbeiterinnen der Ambulanz der Frauenklinik, die Ihre Angaben im hauseigenen Kommunikationssystem elektronisch erfassen und Ihnen im Anschluß den gewünschten Termin per email an Ihre E-Mail-Adresse zurückschicken. Ihre E-Mail wird nicht an Dritte weitergeleitet. Die an uns gesendete E-Mail wird nach Ablauf von 6 Monaten automatisch gelöscht. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerkärung.

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 089/4140-2414 zu folgenden Sprechzeiten:

Montag bis Freitag von 8 – 11 Uhr

                                      

Bei dringenden Notfällen können Sie sich jederzeit an unseren Kreißsaal wenden, die Telefonnummer hierfür lautet: 089/4140-2400

Für die Anmeldung zur Geburt benötigen wir folgende Informationen, die Sie bitte bei der Terminvereinbarung bereithalten:

 

Angaben die zur Terminvereinbarung nötig sind:

  • Vor und Zuname:  
  • Geburtsdatum:
  • E-Mail-Adresse:
  • Telefonnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind:
  • Krankenversicherung: (gesetzlich/privat/Selbstzahler/Privatzusatzversicherung):


Daten zur Schwangerschaft:

  • Errechneter Geburtstermin:
  • Auffälligkeiten/Besonderheiten/Risikoschwangerschaft:

Folgende Unterlagen werden zum vereinbarten Termin benötigt:

  • Versicherungskarte
  • Gültiger Überweisungsschein für gesetzlich Versicherte
  • Mutterpass
  • Befunde, wenn möglich für unds in Kopie

An diesem Tag erwartet Sie die Schwangerernvorsorgeuntersuchung, ein Ultraschall ihres ungeborenen Kindes und natürlich ein persönliches Gespräch mit einem unserer Ärzte/Innen, der/die mit Ihnen den gewünschten Geburtsmodus bespricht.

Wir bieten Ihnen auch gern an, an einem unserer Informationsabende teilzunehmen. Alle Infos dazu finden Sie unter der Rubrik Kreißsaalabende-Elternabende.