Wissen schafft Heilung.

 

IBZ - Ernährung und Krebs

Patienten, die aufgrund einer Tumorerkrankung eine Chemotherapie erhalten, leiden oft unter stark eingeschränkter körperlicher Leistungsfähigkeit, manchmal sogar an kontinuierlichem Gewichtsverlust.

Aktuelle Untersuchungsergebnisse belegen, dass regelmäßige sportliche Betätigung sowie eine gezielte Ernährung die subjektiven und objektiven Belastungen von Erkrankung und Therapie reduzieren und damit günstige Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf und die Lebensqualität haben können.

Wir haben zu diesem Zweck am Klinikum rechts der Isar ein Ernährungs- und Sportzentrum für Krebspatienten etabliert, welches allen Krebspatienten die Möglichkeit eröffnet, ihre Ernährung und sportliche Aktivität unter fachlicher Anleitung zu verbessern.

Anmeldung: Tel. (0) 89 / 41 40 – 51 31

Sprechstunde: Mittwochs, 9.00 – 15.00 Uhr im Tumor-Therapie-Zentrum (TTZ), Frau Dr. S. Schwarz

Parallel dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Kochkurses mit Alfons Schuhbeck. Herr Prof. Dr. med. Martignoni, Vertreter der AG Ernährungsmedizin in der Chirurgischen Klinik unseres Klinikums, Herr PD Dr. med. Adolph, Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. und Alfons Schuhbeck haben gemeinsam Inhalte für einen modularen Kochkurs erarbeitet, der Ihnen Hilfestellung gibt und Ihnen Möglichkeiten aufzeigt, wie Sie sich unter erschwerten Ernährungsbedingungen, wie z. B. unter der Chemotherapie oder nach einer gynäkologischen Bauchoperation gesund und schmackhaft ernähren können.

Der Kochkurs findet einmal im Monat in der Kochschule von und mit Alfons Schuhbeck statt (Adresse: Am Platzl 6 + 8, München)

Anmeldung bei: Frau S. Hilber, Telefonnummer +49 (0) 89 / 2166 90 114 oder per Email s.hilber@schuhbeck.de

Der Kostenbeitrag beträgt 85 €/pro Person. Viele Krankenkassen bezuschussen diesen Kurs. Bitte fragen Sie deshalb bei Ihrer Krankenkasse nach!

Bei Rückfragen oder näherem Informationsbedarf steht Ihnen auch gerne unsere BreastCareNurse Frau Große Lackmann zur Verfügung, telefonisch unter +49 (0) 89 / 4140-5436 oder per Email kgl@lrz.tum.de

 

Zurück zur Hauptseite des Brustzentrums