Wissen schafft Heilung.

 

Fortgeschrittenes Mammakarzinom (Brustkrebs)

Laufende Studien zum lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Brustkrebs:

PADMA (EudraCT number 2016-004482-89)
Randomisierte, unverblindete Phase-IV-Studie mit Palbociclib plus endokriner Therapie im Vergleich zu einer Chemotherapie-basierten Behandlung bei Patienten mit Hormonrezeptor-positivem und HER2-negativem metastasiertem Mammakarzinom.

SGNLVA-002
Eine Phase Ib/II-Studie zu SGN-LIV1A in Kombination mit Pembrolizumab als Erstlinientherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem triple-negativem Brustkrebs (TNBC)

CONTESSA
Eine multinationale, randomisierte Multicenter-Phase III-Studie mit Tesetaxel plus einer reduzierten Dosis an Capecitabine versus Capecitabine alleine bei Patientinnen mit HER2-negativem, Hormonrezeptor-positivem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs, die zuvor mit Taxanen behandelt wurden

VIOLETTE
Eine unverblindete, randomisierte Phase II-Multicenter-Studie zur Ermittlung der Sicherheit und Wirksamkeit von Agenzien, die auf die Reparatur von DNA-Schäden abzielen (AZD1775, AZD6738) in Kombination mit Olaparib versus einer Olaparib-Monotherapie bei Patientinnen mit metastasiertem triple-negativem Brustkrebs, stratifiziert nach Veränderungen in den Homologous Recombinant Repair (HRR)-Genen (einschließlich BRCA1/2)

 

 

Zurück zur Seite der Studienzentrale